Ulmer City-Jump: Stabhochspringer Stefanie Dauber und Piotr Lisek siegen

Allgemein, Sport / Tanz, Ulm / Neu-Ulm Samstag, 10. August - 2019 7:39

Vor einer Traumkulisse mit Tausenden Zuschauern und bei prima Wetter feierte gestern Abend der Ulmer City-Jump der Stabhochspringer Premiere. Der Pole Piotr Lisek gewann auf dem Münsterplatz mit 5,81 Meter. Beim Diamond-League-Meeting Mitte Juli in Monaco hatte Lisek noch 6,02 Meter übersprungen. Bei den Frauen siegte Lokalmatadorin Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 mit 4,36 Meter. Die Athleten zeigten auf dem Ulmer Münsterplatz Top-Leistungen, denn das internationale Stabhochsprung-Meeting galt als Qualifikation für die WM in Doha Ende September.

Meldung vom 08.08.2019:

Auf dem Ulmer Münsterplatz geht es morgen buchstäblich hoch hinaus!

Beim City Jump Ulm findet ein Stabhochsprung-Wettkampf statt, der auch als WM-Qualifikation gilt. Ab ca. 17 Uhr werden jeweils sechs Damen und sechs Herren antreten. Bei den Damen ist auch Lokalmatadorin Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 am Start. Sie ist die derzeit beste deutsche Stabhochspringerin. Weitere Infos zum City Jump Ulm gibt’s auf d3fm.de

Meldung vom 03.07.2019:

Hoch hinaus geht’s am 9. August auf dem Ulmer Münsterplatz: Beim City Jump Ulm findet ein Stabhochsprung-Wettkampf statt, der auch als WM-Qualifikation gilt.

Ab ca. 17 Uhr werden jeweils sechs Damen und sechs Herren antreten. Bei den Damen ist auch Lokalmatadorin Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 am Start. Sie ist die derzeit beste deutsche Stabhochspringerin.

Die Veranstaltung ist kostenlos, erwartet werden bis zu 3000 Zuschauer. Organisiert wird der City Jump vom Verein Ulmer City Marketing, der SWU, der Stadt Ulm und dem SSV Ulm 1846.

Foto: DONAU 3 FM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: