Ulmer Spatzen müssen in Regionalliga gegen Tabellen-Schlusslicht ran

Allgemein, Sport / Tanz, Ulm / Neu-Ulm Samstag, 6. Oktober - 2018 7:19

Nach dem Weiterkommen im wfv-pokal geht es für den SSV Ulm 1846 Fußball in der Regionalliga weiter. Die Spatzen müssen bei „Hessen Dreieich“ ran. Anpfiff ist heute um 14 Uhr. Trainer Holger Bachthaler: „Hessen Dreieich verfügt individuell über sehr, sehr gute Spieler. Sie haben sich jetzt noch mit zwei ehemaligen Bundesligaspielern verstärkt. Von daher wartet am Samstag wieder eine schwere Aufgabe auf uns und wir werden den Gegner nicht am Tabellenplatz messen.“ Dreieich ist aktuell Schlusslicht der Fußball-Regionalliga, die Ulmer hatten zuletzt ihren zweiten Tabellenplatz verteidigt.

Foto: SSV Ulm 1846 Fußball

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: