Ulmer Ultras putzen Donaustadion! Fans boten sich freiwillig an!

Allgemein, Sport / Tanz, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 24. August - 2018 14:08

Das Image der Ulmer Fußball-Fans ist nicht gerade das allerbeste. Zu oft kam es in der Vergangenheit zu Randale und unschönen Szenen. Doch es geht auch anders: gut 25 Ulmer Ultras haben nach der Pokal-Sensation der Spatzen gegen Eintracht Frankfurt zum Besen und Laubbläser gegriffen und das Donaustadion geputzt. Und das freiwillig. Die Verantwortlichen der Ulmer Fußballer sagen dafür Danke!

Foto: SSV Ulm 1846 Fußball

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: