Viele Neuigkeiten beim Museum der Brotkultur in Ulm

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 6. Dezember - 2018 6:00

Neuer Name, neues Logo und ein modernes Erscheinungsbild: aus dem Museum der Brotkultur in Ulm wird das Museum Brot und Kunst. Seit September wird das Museum umgebaut. Die Dauerausstellung wird erneuert. Im dritten Obergeschoss soll der Fokus auf dem Thema Welternährung liegen. Dort wird es auch einen neuen Seminarraum für Veranstaltungen geben. Der neue Name und das neue Logo sollen ein Signal der Änderung sein. Die Neueröffnung ist für Ende Mai geplant. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,3 Millionen Euro.

Foto: Museum Brot und Kunst

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: