Wasser in Biberach wird weiter gechlort

Allgemein, Biberach Dienstag, 8. Oktober - 2019 7:13

Und das Wasser in der Innenstadt von Biberach muss doch weiter gechlort werden.

Das Wasser für rund 400 Haushalte wird bereits seit knapp einem Monat gechlort. Vorige Woche wurde die Chlorung reduziert. Jetzt zeigt sich, es ist immer noch keimbelastet, deswegen wird jetzt zwei Wochen lang wieder mehr Chlor zugesetzt und dann erneut reduziert und getestet.  Außer für Aquarien können Sie das Wasser aktuell bedenkenlos nutzen. Weitere Infos erhalten Sie bei der www.ewa-riss.de Hier die betroffenen Haushalte:

  • Angerweg 1 – 8
  • Arthur-Handtmann-Straße 48 und 50
  • Eichendorffweg 2, 5 und 23 – 37
  • Elsterweg 2 – 8 und 26
  • Ergattenstraße 1 – 20
  • Erlenweg 1 – 59
  • Görlitzweg 4 – 18
  • Haldenberg 17 und 19
  • Haldenstraße 1 – 97
  • Hans-Liebherr-Straße 2 – 11 und 32
  • Hasenwinkel 1 – 15
  • Heuweg 44 und 45
  • Hohnfeldweg 2/1 – 10
  • Hungergraben 11 – 25
  • Königsbergallee 6
  • Leipzigstraße 5 – 51
  • Mittelbergstraße 4 – 11
  • Mühlweg 2 – 14
  • Mumpfental 3
  • Rißegger Straße 4
  • Rollinstraße 49 – 63
  • Saarstraße 19 – 22
  • Schlierenbachstraße 4 – 55
  • Schwarzbachstraße 1 – 34
  • Valenceallee 2 – 7
  • Waldseer Straße 42 – 157
  • Weidenweg 7 – 27
  • Wiesenstraße 1 – 10
  • Wilhelm-Leger-Straße 2

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: