Wer macht denn sowas? Unbekannte werfen Asbestplatten in den Wald

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Montag, 16. Juli - 2018 9:26

In einem Waldstück zwischen Weißenhorn und Biberachzell haben Unbekannte 20 Eternitplatten illegal entsorgt. Die asbesthaltigen Platten sind hochgradig gesundheitsgefährdend und krebserregend. Aufgrund der großen Menge und dem Gewicht dürften sie mit einem größeren Fahrzeug angeliefert, und mit einem Kran oder einer Art Radlader abgeladen worden sein. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Foto: pixabay.com/stux – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: