„Alles Maskerade!“ und „One Zero One“

Ausstellung, Kino Sonntag, 25. Januar - 2015 14:00

Lade Karte ...

Datum
Sonntag - 25.01.2015
14:00 - 14:00

Veranstaltungsort
Villa Rot

Kategorie


"Alles Maskerade!" und  "One Zero One"

Die Museumsleiterin Dr. Stefanie Dathe führt am Sonntag, 25. Januar um 14 Uhr alle Interessierten durch die aktuelle Ausstellung Alles Maskerade! im Museum Villa Rot. Im Spiegel der zeitgenössischen Kunst beleuchtet
die Ausstellung einerseits die wiedererstarkten alpenländischen Traditionen der Fasnacht, andererseits richtet sich der zentrale Ausstellungsfokus auf verwandte Formen des Karnevals in Europa, Afrika, Lateinamerika und Australien.

Auch Künstler haben das komplexe Spiel von Sein und Schein immer wieder in unterschiedlichen Formen thematisiert, sei es aus autobiografischem Anlass, sei es als inszenierte Kritik an sozialen Normen. Ein charakteristisches Merkmal solcher Arbeiten ist ihre Vieldeutigkeit. So kann jede Maskerade interpretiert werden als subversiver Befreiungsakt, als Ausdruck nichtoffizieller kultureller Werte, als Angriff auf die bestehende Wertehierarchie, Verteidigung von Körper und Körperlichkeit sowie ganz allgemein von randständigen Identitäten.

Im Anschluss um 16 Uhr wird im Rahmenprogramm zur Ausstellung der vielfach ausgezeichnete Dokumentarfilm One Zero One – The Story of Cybersissy & BayBjane gezeigt. In einer Montage aus Club-Szenen, privatem Video-Material, forschenden Interviews und kunstvoll inszenierten Fantasy-Sequenzen zeigt die Dokumentation die ungewöhnliche Freundschaft zweier Drag-Queens, die die Bühnen des internationalen Party-Zirkus mit ihrer grenzenlosen Kreativität zum Leuchten bringen. Die Musik Gustav Mahlers, moderne Club-Sounds und Kompositionen anderer Musiker entfesseln ein Fest der Sinne, das den Triumph der Individualität über gesellschaftliche Konventionen feiert.

Um eine Anmeldung für die Kinovorstellung One Zero One (Eintritt 5 €) unter 07392-8335 oder
per mail an info@villa-rot.de wird gebeten.



Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: