Bühne frei für Nachwuchsautoren

Vortrag / Lesung Donnerstag, 11. Mai - 2017 19:30

Lade Karte ...

Datum
Donnerstag - 11.05.2017
19:30 - 19:30

Veranstaltungsort
Stadtbücherei Biberach

Kategorie


Unter dem Motto „Mach’s! – Deine Story“ lesen Biberacher Nachwuchsautoren am Donnerstag, 11. Mai, um 19:30 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei aus ihren bisher unveröffentlichten Werken vor. Das  Publikum ist aufgefordert, die vorgestellten Werke durch Beifall zu bewerten und den Siegertitel zu wählen. Die Veranstaltung ist Teil des Jahresthemas „Makerspaces: Kreativ. Räume. Gestalten“ des Kulturdezernats.

Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, das Wissen, die Infrastruktur und die Kreativität, sich umfangreich zu entfalten. Schreiben, Komponieren, Malen, Fotografieren, Filmen und viele andere Formen kreativen Schaffens sind Teil ihrer Individualität. Dabei steht für viele der Wunsch im Mittelpunkt, sich anderen Menschen mitzuteilen, ihre Entdeckung, ihre Erfahrung zu teilen – im digitalen, wie auch analogen Raum. Diesen kreativen Menschen will das Medien- und Informationszentrum im Rahmen des Jahresthemas „Makerspaces: Kreativ. Räume. Gestalten.“ eine Bühne geben und dazu anregen, sich künstlerisch oder technisch zu entfalten.

Unter dem Motto „Mach’s! – Deine Story“ dürfen Autoren, deren Buch noch nicht veröffentlicht wurde, am 11. Mai ihr Werk vorstellen.

Zu Beginn der Veranstaltung berichtet Armin Gmeiner vom Gmeiner Verlag aus dem Verlagsalltag. Er erzählt von der großen Menge eingesandter Manuskripte, der Arbeit, diese druckreif zu machen und gibt Tipps für Erstautoren.

Jule Sophie Kostka lebt in Biberach und besucht derzeit die zehnte Klasse des Bischoff Sproll-Bildungszentrums. Sie liest aus ihrem Fantasy-Roman „Four Elements“. Martin Goeth, geboren in Biberach, Staatsanwalt in Ulm, stellt seine noch unveröffentlichten Kurzgeschichten vor.  Außerdem präsentiert Jürgen Kraft, bekannt durch seine philosophischen Kurse bei der vhs Biberach, sein Sachbuch „Sterblichkeitsbewusstsein und Lebensentwürfe“, in dem es um Strategien zur Bewältigung des Lebens angesichts des unausweichlichen Todes geht. Jürgen Neff, geboren in Ummendorf, Coach und Ausbilder auf Kreuzfahrtschiffen, stellt seinen Hochseethriller „BOARDED – Gekapert in Ostasien“ vor.

Ähnlich dem Konzept eines „Poetry Slams“ entscheidet das Publikum durch lautes Klatschen, wer am meisten überzeugt hat und wählt damit das Siegerbuch des Abends. Der Eintritt ist frei.



Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: