09.08. Donnerstags auf der Burg

Feature-Event - 09.08.2018

Die neue Konzertreihe in der Ulmer Wilhelmsburg!

Diesmal mit Moltke & Mörike, Kosmo und Roadstring Army

 

Veranstaltungsinformationen:

Datum: Do. 09.08.18
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Wilhelmsburg Ulm
Adresse: Prittwitzstraße 10089075 Ulm

Eintritt frei!

Die Reihe „Donnerstags auf der Burg“ findet jeden Donnerstag im August und September statt, immer um 20 Uhr, immer bei freiem Eintritt, bei schönem Wetter teilweise im Freien. Zu allen Veranstaltungen öffnet die Wilhelmsbar, die euch mit feinen Drinks und manchem mehr versorgt – je nach Wetter im Pop Up Biergarten im Innenhof oder innerhalb der Burg. Die Bar hat in der Regel bereits vor der jeweiligen Veranstaltung geöffnet – und oft auch lange danach. An den Veranstaltungstagen mit Programm ab 20.00 Uhr öffnet die Wilhelmsbar bereits ab 18.00 Uhr.  Aktuelle Infos gibt es unter www.wilhelmsbar.de.

Free Shuttle: Zu allen Veranstaltungen fährt der kostenlose Shuttle-Bus vom Hans-und-Sophie-Scholl-Platz (Neue Mitte) direkt zur Wilhelmsburg und wieder zurück. In der Regel fährt der Bus halbstündig zwischen 18.00 und 24.00 Uhr ab. Aktuelle Infos und genaue Abfahrtszeiten gibt es unter www.wilhelmsbar.de/bus.

 

MOLTKE & MÖRIKE

Moltke & Mörike sind drei Typen aus Langenau, die seit drei Jahren zusammen spielen und mit der klassischen Besetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug bisher fünf Demosongs rausgehauen haben. In den Texten geht es darum, wie man Mädels abcheckt, eine gewisse Mary Jane im nächsten Schritt dann wieder los wird und um vegane Dominas – also ein ganz normales Tagesprogramm eben.

Aber auch politisch können sie sein: „Von Zora und Alice“ hat sich zum insgeheimen Hit des Trios entwickelt, den man, wie die anderen vier Demosongs, in Ihrem YouTube-Kanal anhören kann. Die jungen Newcomer verpacken das Ganze in Alternative-Rock mit Indie- und Punk-Einflüssen – der Sound ist unpoliert, die Band ist frisch und unprätentiös. Im Januar gingen sie völlig überraschend bei der Emergenza Vorrunde in Ulm als Publikums-Sieger hervor.

Vom Dachboden raus auf die Straße: von diesen Jungs werden wir noch einiges hören!

 

KOSMO

Es gibt nicht mehr viele gute Gründe, warum es sich lohnt eine Band zu starten. Wenn man zudem in einer kleinen Stadt namens Ulm lebt und sich das Durchschnittsalter der Bandmitglieder immer mehr Richtung Reihenhaus bewegt, stellt sich erst recht die Frage „Warum?“. Doch am Ende spielt das alles keine Rolle.

Vier Typen haben Lust auf deutschsprachige Musik, die sie in dieser Welt vermissen! Es gibt nicht die große Message aber eine klare Botschaft: KOSMO!

 

Roadstring Army

Gitarren, ein Holzsaxofon und Stimmen so rau wie das Kopfsteinpflaster von dem sie kommen – das ist Roadstring Army.

Gestartet ist die Band als Akustik-Duo, ihre Wurzeln fest verankert in der Ulmer Straßenmusik. Später folgten Auftritte fernab vom Asphalt: Aus anfänglichen Coversongs wurden eigene Lieder, die zwischen Rock, Pop und Blues eine einzigartige Note setzen. Das Duo wuchs als Band über sich hinaus und interpretiert nun den Sound der ursprünglichen Songs auf außergewöhnliche Art und Weise neu.

Die aufstrebenden Musiker tragen seither ihren natürlich rauen Sound auch über die Grenzen Ulms hinaus und begeistern ihr Publikum quer durch die Republik.

Und die Zukunft scheint vielversprechend. Über den erfolgreichen Gig auf dem Schlossgrabenfest in Darmstadt bis hin zum 3. Platz bei den Pre-Finals des renommierten SPH Bandcontests: Die Jungs von Roadstring Army sind auf der Überholspur und dürften noch für viele musikalische Überraschungen sorgen.



Werbung:

Tags:


Ähnliche Beiträge