Grilltrends 2019 – Was gibt es neues?

Service Donnerstag, 16. Mai - 2019 13:41

Kaum steigen die Temperaturen bei uns in Schwaben, da fällt auch schon der Startschuss in die neue Grill-Saison 2019. Die besten Trends für dieses Jahr kristallisieren sich schon heraus und so gibt es von einem Grill-putzenden Roboter bis zu einem Thermometer, welches per Smartphone ansteuerbar ist, jede Menge cooles, neues Zeug für die Grillmeister bei uns im Ländle.

  • Der Gas-Grill wird seit Jahren immer beliebter, da er mit seiner Funktionalität weit praktischer als der klassische Holzkohlegrill ist. Auch das Smoken im Gas-Grill ist inzwischen möglich und gehört zu DEN Grilltrends des Jahres. Hierfür müssen einfach Holzspäne mit den gewünschten Aromen in Alufolie eingewickelt und in den Gasgrill gelegt werden.

 

  • Wer beim Grillen Schwierigkeiten hat, die Temperatur des Fleisches zu kontrollieren, der sollte sich das „Grilleye“ zulegen. Dieses Gadget kontrolliert die Temperatur im Grill mit sechs Fühlern und überträgt die Daten direkt ans Smartphone, damit man das Fleisch perfekt Garen kann.

 

  • Für die Bier-Liebhaber ist in diesem Jahr auch ein toller, neuer Trend dabei: Craft Beer, ein Trend aus den USA, erfreut sich inzwischen auch bei uns größter Beliebtheit und passt perfekt zu einem leckeren Grillabend mit Freunden! Das Besondere am Craft Beer: Es handelt es sich um ein handwerklich gebrautes Bier, mit Zutaten, wie zum Beispiel Kaffeebohnen oder Orangenschalen, die per Definition nach dem deutschen Reinheits-Gebot nicht ins Bier dürfen.

 

  • Wer mag es gerne süß? Man kann auch seine Desserts auf dem Grill zubereiten. Hierfür finden sich auch neue Trends. Wie wär’s zum Beispiel mit einer gegrillten Wassermelone oder einem Ananas-Shrimp-Spieß?

 

  • Und das ist DER Trend für alle faulen Meistergriller: Die lästige Grillreinigung können Sie sich jetzt sparen! Und zwar mit einem Reinigungsroboter. Der „Grillrob“ fährt automatisch über den Grillrost und reinigt diesen mit seinen rotierenden Stahl-Bürsten in 10, 20 oder 30 Minuten.

Mit diesen Trends kann die nächste Grillsaison kommen.


via GIPHY

Foto: Pixabay/Republica

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: