Kinonews 19. Dezember: Der Junge muss an die frische Luft

Service Mittwoch, 19. Dezember - 2018 13:04

Diese Woche  laufen große Filme an: Aquaman, Transformer und die Neuauflage von Marry Poppins. Wir haben uns aber gegen die großen amerikanischen Blockbuster entschieden und stellen Ihnen heute den Film über Hape Kerkeling vor: „Der Junge muß an die frische Luft“

Millionenfach hat sich die Buch-Biografie vom Hapen verkauft. Entsprechend groß sind nun die Erwartungen an den Film. Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren.

Bei „Der Junge muss an die frische Luft“ stand natürlich die bange Frage im Raum: Schafft es ein so junger Schauspielneuling tatsächlich, einen Film dieser Größe zu schultern? Die Antwort lautet schlicht und einfach: Ja! Und wie! Der Film ist lustig und emotional zugleich, verliert aber nie eine gewisse Leichtigkeit.

Geben Sie Ihr Kinogeld lieber für diesen Film aus und nicht für den Ami-Comic-Superhelden-Schrott!


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: