„Last Christmas“ – Der bekannteste Weihnachtshit wird 35

Service Dienstag, 3. Dezember - 2019 0:01

„Last Christmas“ von Wham! wurde vor 35 Jahren veröffentlicht!

Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Aber auf jeden Fall kennt man ihn. Es ist DER ultimative Weihnachtshit:  „Last Christmas“ von Wham!. Nicht grundlos wird er jedes Jahr aufs Neue, pünktlich zur Weihnachtszeit rauf und runter gespielt. Der vier minütige Pop-Song schafft es jedes Jahr erneut an die Spitze der Charts. Im November 2018 war es bereits das 130. Mal in Deutschland! Kein Wunder also, dass das Lied jährlich Millionenbeträge einbringt.

Seit Dezember 1984 können wir das Lied nun schon hören. Es erschien als Teil des Albums „Music from the Edge of Heaven“. Was viele nicht wissen: „Last Christmas“ verdanken wir nicht etwa der Band „Wham!“, sondern dessen Mitglied George Michael (Im Bild rechts). Er sang den Song allein ein und spielte auch die Instrumente selbst. Und das mit nur 21 Jahren! Die Melodie hatte er wohl schon parat, da er zuvor einen Song namens „Last Easter“ komponierte. Da die Plattenfirma aber Druck machte, wurde der Titel mal eben zu einem Weihnachtssong umfunktioniert. Wegen Michaels alleinigen Rechten an dem Song, kam es zwischen ihm und Bandkollege Andrew Ridgeley zu Streitereien um die Einnahmen. Schlussendlich lösten die alten Schulfreunde die Band 1986 auf.

Das Musikvideo zu „Last Christmas“ ist ebenso erfolgreich wie der Titel selbst. Über 438 Millionen Mal wurde es geklickt! Das in der Schweiz gedrehte Video handelt von einer Gruppe junger Pärchen, die über Weihnachten eine Hütte im verschneiten Saas-Fee mieten. Es geht um verflossene Liebesbeziehungen und Gefühle. In den Hauptrollen sieht man dabei Sänger George Michael und Model Kathy Hill. Hier können Sie sich das Video anschauen:

Wem der Song zur Weihnachtszeit nicht reicht, kann auch ins Kino. Seit dem 14. November kann man den Film „Last Christmas“, der von Michaels Musik inspiriert ist, anschauen. Hier geht´s zum Trailer.

Bildquelle: Facebook


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: