Gratis-ÖPNV – Zeitkartenkunden gucken in die Röhre

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 19. April - 2019 10:50

Das Gratis-Samstagsticket in Ulm und Neu-Ulm sorgt weiter für Ärger unter Zeitkartenbesitzern. Sie werden nicht in dem Maße entschädigt wie es SPD und Grüne fordern. Eine Verlosung von 40 Jahreskarten bezeichnet die Ulmer SPD in der SWP als Marketingaktion. Eine andere Lösung wird es laut Finanzbürgermeister Bendel aus formalen Gründen aber vorerst nicht geben. Demnach kann sich der Gemeinderat wohl erst im Sommer wieder mit dem Thema befassen.

Meldung vom 13.04.2019:

Wenn Sie heute in die Ulmer City wollen, lassen Sie doch Ihr Auto stehen! Der Nahverkehr in Ulm und Neu-Ulm ist bis Ende des Jahres immer samstags kostenlos. Nach und nach werden die Busse, Straßenbahnen und Haltestellen, sowie die Fahrscheinautomaten mit Infos zum Gratis-ÖPNV ausgestattet, damit keiner unnötig ein Ticket löst. Der Auftakt des Gratis-Angebots wurde am vergangenen Samstag gut angenommen, wie die SWU Verkehr mitteilt. Das Feedback war sehr positiv. Es waren so viele Fahrgäste mit Bus und Straßenbahn unterwegs, wie an einem normalen Samstag. Eine nennenswerte Steigerung gab es demnach aber nicht.

Meldung vom 06.04.2019:

Es gibt was umsonst in Ulm und Neu-Ulm! Ab sofort können Sie bis Ende des Jahres immer samstags kostenlos mit Bus und Straßenbahn fahren (inkl. Nachtbusse und MobilSAM), die in den DING-Waben 10/20 unterwegs sind. Damit will die Stadt dem Einzelhandel entgegenkommen und für weniger Chaos und Staus im baustellengeplagten Ulm sorgen. In der Nacht von Freitag auf Samstag ab Mitternacht bis zum Betriebsende am Sonntag früh um 4:30 Uhr müssen Sie kein Ticket lösen. Auswärtige können samstags kostenlos an den Park & Ride-Parkplätzen Donauhalle, Schulzentrum Kuhberg und Science Park II parken und dann bequem mit dem ÖPNV in die Ulmer City fahren. Als Entschädigung für den kostenlosen Samstags-ÖPNV werden unter den Jahreskarten-Besitzern jede Woche Jahreskarten für 2020 verlost, Monatskarten-Besitzer gehen leider leer aus.

Alle weiteren Infos zum Gratis-ÖPNV und Aktuelles zur Parkplatzsituation in der Ulmer City finden Sie HIER…!

Meldung vom 28.03.2019:

Ab April können alle Ulmer und Neu-Ulmer samstags gratis im gesamten Stadtgebiet Bus und Bahn fahren. Es handele sich um eine Art virtuellen Geschenkgutschein der Stadt als Entschädigung für die ganzen nervenzehrenden Baustellen, so Oberbürgermeister Gunter Czisch.

Wann gilt das Angebot?

An allen Samstagen im Zeitraum vom 06.04.2019 bis zum 28.12.2019 (inkl. Nachtbusse bis Sonntag 04:30 Uhr)

Wo kann ich gratis fahren?

Alle Fahrten mit Start/Ziel im Stadtgebiet von Ulm und Neu-Ulm, für alle anderen Fahrten heißt es weiterhin: Fahrschein lösen!

In welchen Verkehrsmitteln kann ich samstags gratis fahren?

In allen Bussen (inkl. Nachtbussen und MobilSAM), Straßenbahnen und Regionalzügen, die in den Waben 10/ 20 fahren.

Foto: SWU

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: